Qualitätsmanagement und Schulleitungsreview

Stefan Stettler, Qualitätsleiter
 

Umfragen

Die Befragung der Ausbildungsbetriebe
erfolgte 2018 zum ersten Mal elektronisch.
Die Rückmeldungen sind auf hohem
Niveau, vergleichbar mit den Vorjahren.
Positiv anders sah es bei der Befragung
der fast 700 Lernenden aus. Diese attestierten der BSL das beste Resultat seit
Jahren. Alle vier Prozessgruppen haben
deutlich zugelegt. Mit einem Plus von
sechs Prozent erfolgte die grösste Zunahme bei der Schulkultur.

Interne Audits
 

Neben der Berufsfachschule wurden neu
auch die Prozesse der Berufsmaturitätsschule und der Unterstützung geprüft.
Damit wollte man sicherstellen, dass
das bestehende Qualitätssystem konsequent umgesetzt und angewandt wird.

Zwischenaudit
 

ISO SGS ZertifikatAm 31. Oktober 2018 wurde das QM-System der BSL und am 1. November 2018 die 22 Qualitätsstandards des wbz von Auditor Urs Bürge überprüft. Dabei wurden keine Abweichungen festgestellt. Beide Zertifikate wurden vorbehaltlos bestätigt.

Schulleitungsreview

Vom 11. bis zum 13. Juni 2019 tagte die Schulleitung in Vitznau. In dieser wunderschönen Umgebung zog man Bilanz über das vergangene Schuljahr und formulierte neue Ziele. Mit Freude stellte man fest, dass die vakanten Stellen in der Schulleitung mit kompetenten Führungspersonen besetzt werden konnten. Der Rückblick auf das Schuljahr 2018/19 erfolgte unter der Leitung von Ruedi Suter. Der Schulbetrieb war geprägt von zahlreichen Aktivitäten. Im Bereich «ICT im Unterricht» führte die BSL diverse Weiterbildungen für Mitarbeitende durch. Das Förderkonzept wurde um ein weiteres Angebot «Spitzenlernende gezielt fördern» ausgebaut. Ziel ist es, besonders ambitionierten Lernenden spezielle Angebote zu unterbreiten, unter anderem Vorbereitungskurse auf nationale und internationale Berufswettbewerbe.

Bereits in neuer Zusammensetzung formulierte die Schulleitung die Zielsetzungen 2019/20, und zwar wie folgt:

  • Krisen- und Risikomanagement evaluieren und anpassen
  • Digitalisierungsstrategie festlegen
  • Weiterentwicklung des wbz, Digitalisierung vorantreiben, 10-Jahre-Jubiläum planen

Den Nachhauseweg trat die Schulleitung mit dem Velo an, das Radeln bot den perfekten Ausgleich zum kopflastigen Programm der Kadertagung.