Vorwort
 

Das Schuljahr 2018/19 der Berufsschule Lenzburg (BSL) war geprägt von zwei bedeutenden Ereignissen: Im März 2019 fällte der Regierungsrat den langersehnten Entscheid betreffend das Standort- und Raumkonzept II und auf den 1. Juli 2019 vollzog die BSL nach 25 Jahren einen Führungswechsel.

Mitarbeitende bei Schulbeginn
Schuljahr 2018/19

Mit Kompetenzzentren will man die Zukunftsfähigkeit der dualen Berufsbildung verbessern und die Ausbildungsqualität durch Synergieeffekte erhöhen. Die BSL bleibt weiterhin das Kompetenzzentrum für Bau, Haus-/Fahrzeugtechnik, Metall-/Maschinenbau und Holzbau. Zusätzliche Schreinerklassen werden ab Schuljahr 2020/21 in Lenzburg unterrichtet.

Wechsel in der Schulleitung

Unter der Führung von Ruedi Suter hat sich die BSL in den vergangenen 25 Jahren erfolgreich zu einem Kompetenzzentrum für Ausund Weiterbildung entwickelt. Neubauten für Werkstätten und Schulräume, das Weiterbildungszentrum sowie ein bedientes Restaurant
und das Parkhaus konnten realisiert werden. Zu den Meilensteinen
gehörten die Zertifizierung nach ISO-Norm, der Ausbau der Informatik,
die Anwendung von ICT im Unterricht und die konsequente Förderung
der Digitalisierung. Die Auszeichnungen «Zweiter Platz Schweizerischer
Schulpreis 2013» und «Top-Arbeitgeber» beim Swiss Arbeitgeber
Award 2018 sowie die 150-Jahre-Feier 2018 bildeten weitere Höhepunkte.
Auf Ende des Schuljahres 2018/19 verabschiedete sich Ruedi Suter
von der BSL und startete mit seiner Frau Renate, dem Velo und unverändertem Tatendrang in die dritte Lebensphase.
Ab 1. Juli 2019 durfte ich die Leitung der BSL als Rektor übernehmen.
Im Namen aller Mitarbeitenden bedanke ich mich bei Ruedi Suter sehr
herzlich für seine unglaubliche Schaffenskraft und vor allem für seine
klare, weise und zukunftsorientierte Führung in den letzten 25 Jahren.
Ebenfalls richtet sich mein Dank an alle, welche zum erfolgreichen
Schuljahr 2018/19 beigetragen haben.

Tobias Widmer, Rektor

Mitarbeitende bei Schulbeginn
Schuljahr 2018/19

weibl.männl.Total
Lehrpersonen
16

78

94
Kursreferierende wbz
12

61

73
Instruktoren üK
1

22

23
Hausdienst
13

2

15
Informatik

4

4
timout
9

6

15
Sekretariat
7

3

10
Total
58
176
234

Lernendenzahlen nach Berufen
Schuljahr 2018/19
 

BerufAnzahl
Automobil-Assistent/in EBA
17
Automobil-Fachmann/-frau EFZ Nutzfahrzeuge
71
Automobil-Fachmann/-frau EFZ PW
110
Automobil-Assistent/in EBA
17
Automobil-Assistent/in EBA
17
Automobil-Assistent/in EBA
17
Automobil-Assistent/in EBA
17
Automobil-Assistent/in EBA
17
Automobil-Assistent/in EBA
17
Automobil-Assistent/in EBA
17
Automobil-Assistent/in EBA
17
Automobil-Assistent/in EBA
17
Automobil-Assistent/in EBA
17
Automobil-Assistent/in EBA
17
Automobil-Assistent/in EBA
17
Automobil-Assistent/in EBA
17
Automobil-Assistent/in EBA
17
Automobil-Assistent/in EBA
17
Automobil-Assistent/in EBA
17
Automobil-Assistent/in EBA
17
Automobil-Assistent/in EBA
17
Automobil-Assistent/in EBA
17
Total
2158
Berufsmatur
165